skip to Main Content

Maksim Reimer – Sänger, Geiger und Songwriter aus Kasan/Russland verpackt, von seiner osteuropäischen Herkunft inspiriert, Gesang, Geigen- und Bandsounds, mit aktuellem Pop und bewegenden Lyrics.

Original_Self_EiE_EP_Cover_Maksim_V2_final

ORIGINAL SELF – OUT NOW

Der Sänger und Songwriter Maksim Reimer hat exklusiv für ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH! die CSD-Hymne 2018 geschrieben. ORIGINAL SELF (ENOUGH IS ENOUGH) erscheint am Freitag, den 22. Juni 2018 und ist ab diesem Datum auch auf allen gängigen Streaming- und Downloadportalen zu haben.

Einen großen Teil der Einnahmen, die mit dem Song erzielt werden, spendet Maksim direkt an ENOUGH is ENOUGH!, Deutschlands größtes LGBTIQ*-Aktivist*innen-Netzwerk, das auch Deutschlands meistgelesenen LGBTIQ*-Newsfeed betreibt.

Maksim über den Song: „Ich bin stolz auf das Ergebnis unserer Zusammenarbeit. ORIGINAL SELF (ENOUGH IS ENOUGH) soll im Pride- Sommer 2018 alle daran erinnern, dass es nichts Wichtigeres und Schöneres gibt, als einfach man selbst zu sein. Nicht nur alle LGBTIQ*, sondern auch alle anderen Menschen. Niemand soll mehr darauf warten müssen, endlich geliebt zu werden.“

Auch das Video zu ORIGINAL SELF (ENOUGH IS ENOUGH) entstand in Zusammenarbeit mit im wahrsten Sinne des Wortes starken Partnern: Berlins queeres Rugby Team, die Berlin Bruisers, erzählen zusammen mit Maksim Reimer zu den Klängen von ORIGINAL SELF (ENOUGH IS ENOUGH) eine ergreifende Liebesgeschichte unter queeren Kerlen.

Leighton Cheal von den Bruisers dazu: „Die Berlin Bruisers unterstützen ENOUGH is ENOUGH! von Anfang an. Als Deutschlands erstes queeres Rugby-Team sind wir der festen Überzeugung, dass es im Sport keinen Platz für Diskriminierung und Stigmatisierung gibt. Deswegen ist es unser Ziel, nicht nur fantastisch Rugby zu spielen, sondern uns auch gegen Unrecht einzusetzen, wo immer wir können. Dazu war das Video zu ORIGINAL SELF (ENOUGH IS ENOUGH) eine schöne Gelegenheit, bei der wir viel Spaß hatten. Denn erst wenn jeder überall ohne Bedenken mit jedem interagieren und flirten kann, sind wir wirklich frei.“

Vorbestellen bei iTunes
Erhältlich bei amazon
WASTED_Cover

SINGLE: “Wasted”

„Wasted“ ist die zweite Auskopplung aus dem Debutalbum Naked Honesty. Nachdem die erste Single „YOU FOUND ME“, online, sowie in einigen Radiostationen sehr guten Anklang fand (u.a. MTV Deutschlad und VIVA), steht nun mit „WASTED“ eine eingängige Easy-Listening Pop-Nummer am Start.
Der Song beschreibt die Zeit nach einer Trennung, zu einem Zeitpunkt, an dem alle Wunden verheilt sind und man es schafft die Vergangenheit leicht aufzuarbeiten – man jedoch trotzdem einen Hauch von Wut in sich trägt…
Der Radio Edit ist eine angefunkte und moderne Uptempo-Nummer, die „Acoustic Version“ kommt hingegen etwas ruhiger mit einem sommerlichen „Lagerfeuer-Feeling“ daher.

Erhältlich bei iTunes
Erhältlich bei amazon
Maksim Reimer "You found me"

SINGLE „You Found Me”

„You Found Me“ ist der letzte Song, den Maksim für sein Debütalbum geschrieben hat und auch der Song, der das ganze Album erst richtig rund gemacht hat. Eine besonders starke Easy-Listening-Popballade über eine besondere Liebesbeziehung, die einen selbst zu einem besseren Menschen macht. Sie beschreibt das Gefühl, sich fallen lassen zu können und trotz persönlicher Fehler und Ängste verstanden zu werden…

Erhältlich bei iTunes
Erhältlich bei amazon

Das Video zur Single polarisiert, provoziert und stellt die Liebe zweier Frauen dar, da gerade die Liebe unter Frauen so gut wie nie in Musikvideos auf eine ersthafte und schöne Art gezeigt wird. Meistens geht es hierbei leider doch eher um „schmutzige Männerfantasien“.

„You Found Me“ provoziert bewusst und erlangte bei Youtube bereits in den ersten zwei Wochen über 10.000 Views mit nicht einer einzigen negativen Bewertung (Stand 1/2017), obwohl es noch nicht beworben wurde.

Ich singe und schreibe Songs, weil ich einfach nicht anders kann …

Maksim Reimer

Back To Top