Maksim Reimer – Sänger, Geiger und Songwriter aus Kasan/Russland verpackt, von seiner osteuropäischen Herkunft inspiriert, Gesang, Geigen- und Bandsounds, mit aktuellem Pop und bewegenden Lyrics.

NAKEDHONESTY_Cover

NEUES ALBUM „Naked Honesty“

Auch, und vielleicht gerade in einer Zeit, in der fast jeder in Deutschland Deutsch singt, lässt sich Maksim Reimer nicht verbiegen und bleibt seiner zweiten „Muttersprache“ Englisch treu. So hat er den Mut in der Sprache zu agieren, mit der musikalisch aufgewachsen ist, in der er sich ausdrückt und wohlfühlen. Sein Debütalbum verspricht aufwändig produzierte Pop-Songs hauptsächlich aus eigener Feder. Das Band-Studioalbum zeichnet sich neben der extravaganten Stimme von Maksim, besonders durch rein live-gespielte Instrumente aus: angefangen vom klassischen Band-Sound bis hin zum echten Streicher-Ensemble. Songs wie z.B. die Uptempo-Rock-Nummer „On The Rocks“ beschreibt das Abtauchen ins Nachtleben und spielt kritisch auf übermäßigen Alkohol- und Drogenkonsum an. „Hold Me“ ist wohl die auffälligste Ballade des Albums und fällt besonders durch den Einsatz des Streichensemble und eingängiger Geigen-Melodien auf.

Jeder der elf Songs erzählt textlich und auch musikalisch eine neue Geschichte und deshalb ist der Zuhörer quasi verpflichtet, jeden Song bis zum letzten Ton zu erleben!

Erhältlich bei iTunes
Erhältlich bei amazon
WASTED_Cover

SINGLE: „Wasted“

„Wasted“ ist die zweite Auskopplung aus dem Debutalbum Naked Honesty. Nachdem die erste Single „YOU FOUND ME“, online, sowie in einigen Radiostationen sehr guten Anklang fand (u.a. MTV Deutschlad und VIVA), steht nun mit „WASTED“ eine eingängige Easy-Listening Pop-Nummer am Start.
Der Song beschreibt die Zeit nach einer Trennung, zu einem Zeitpunkt, an dem alle Wunden verheilt sind und man es schafft die Vergangenheit leicht aufzuarbeiten – man jedoch trotzdem einen Hauch von Wut in sich trägt…
Der Radio Edit ist eine angefunkte und moderne Uptempo-Nummer, die „Acoustic Version“ kommt hingegen etwas ruhiger mit einem sommerlichen „Lagerfeuer-Feeling“ daher.

Erhältlich bei iTunes
Erhältlich bei amazon
Maksim Reimer "You found me"

SINGLE „You Found Me“

„You Found Me“ ist der letzte Song, den Maksim für sein Debütalbum geschrieben hat und auch der Song, der das ganze Album erst richtig rund gemacht hat. Eine besonders starke Easy-Listening-Popballade über eine besondere Liebesbeziehung, die einen selbst zu einem besseren Menschen macht. Sie beschreibt das Gefühl, sich fallen lassen zu können und trotz persönlicher Fehler und Ängste verstanden zu werden…

Erhältlich bei iTunes
Erhältlich bei amazon

Das Video zur Single polarisiert, provoziert und stellt die Liebe zweier Frauen dar, da gerade die Liebe unter Frauen so gut wie nie in Musikvideos auf eine ersthafte und schöne Art gezeigt wird. Meistens geht es hierbei leider doch eher um „schmutzige Männerfantasien“.

„You Found Me“ provoziert bewusst und erlangte bei Youtube bereits in den ersten zwei Wochen über 10.000 Views mit nicht einer einzigen negativen Bewertung (Stand 1/2017), obwohl es noch nicht beworben wurde.

Ich singe und schreibe Songs, weil ich einfach nicht anders kann …

Maksim Reimer